NSA - Nur kurz zum Verständnis

16. August 2013 - 12:29 |

Okay, nur zum Verständnis nochmal wiederholt:

  1. Die NSA hat zugegeben, dass sie Deutschland überwacht. Warum auch nicht? Wir sind ein fremder Staat, damit potentiell ein Feind - und attraktives Ziel für Wirtschaftsspionage sowieso.
  2. Der GCHQ ebenso.
  3. Unsere Bundesregierung sagt "Nö, da ist nichts dran".

Hmm. Okay.

  1. Die NSA darf keine US-Bürger überwachen. BRD-Bürger aber schon.
  2. Die NSA hat dennoch massenhaft US-Bürger überwacht. Zum Teil wohl aus Schlampigkeit und zum Teil mit Absicht.
  3. Wie blöd muss man sein um zu glauben, dass die NSA uns nicht überwacht?

Oh und noch was:

Die NSA hat massenhaft gesetzeswidrig US-Bürger überwacht, weil sie keinerlei Kontrolle hatten und durch "Programmierfehler" oder Schlampigkeit bei der Eingabe dann halt die falschen Menschen überwachen. Und das soll eine Entschuldigung sein?
Aber bei der Programmierung von Drohnenzielen, Raketenabschüssen, etc wird schon nochmal nachgeschaut, oder? Nicht, dass da noch eine chinesische Botschaft getroffen ... Mist.

Blog reactions

No reactions yet.
Tags:

Creative Commons Attribution 3.0 Germany
This Work, NSA - Nur kurz zum Verständnis, by Sebastian Nerz is licensed under a Creative Commons Attribution license.

Flattr