Piwik

31. März 2011 - 15:49 |

Ich habe testweise auf tirsales.de ein Piwik-Analyse-Tool installiert. Keine Angst: Alle Daten bleiben auf meinem Server. Der piwik-Server läuft auf meinem Server, auch dieser hat anonymisierte Zugriffseinstellungen, Piwik läuft mit AnonymizeIP-Plugin (inkl. der empfohlenen vergrößerten IP-Maske), etc

Diese Piwik-Installation entspricht damit weiterhin den Anforderungen von "wir speichern nicht" - ansonsten würde ich das Siegel entfernen.

Ob ich das Teil laufen lasse weiß ich noch nicht - aber testweise finde ich es mal interessant. Feedback dazu oder Kritik daran - gerne in den Kommentaren :)

Wer dennoch ein opt-Out will, hat hier die Möglichkeit dazu. (Nachgeladen wird, wiederum von meinem Server, ein iFrame zur Anzeige der OptOut-Möglichkeit)

Blog reactions

No reactions yet.
Tags:

Creative Commons None (All Rights Reserved)
To the extent possible under law, all copyright and related or neighboring rights to this Work, Piwik, by Sebastian Nerz are Reserved.

Flattr
  1. Peasoup (nicht überprüft) on 31. März 2011 - 18:28

    Hier (http://www.redirect301.de/piwik-datenschutzkonform-einsetzen.html) wird beschrieben, wie man die Empfehlungen der ULD noch etwas erweitert. Ist vielleicht was dich...

  2. tirsales on 31. März 2011 - 19:29

    Danke :) Das iFrame ist jetzt über jeder Seite (oben) eingebunden (allerdings mit angepasstem Text) und mit Standard-Text im Impressum (mit deutschem Text).

    Die Cookie-Lebensdauer ist deutlich reduziert.

    Zumindest der Anleitung des ULD nach, sollte jetzt alles passen :)

  3. rgb_freak (nicht überprüft) on 31. März 2011 - 16:30

    zuerst einmal, ich selbst habe piwik im einsatz und bin damit sehr zufrieden.

    grundsatzfrage zu: 'wir speichern nicht':
    im besucher-log von piwik werden folgende daten zu einem eintrag zusammengesfasst:
    datum, uhrzeit, ip adresse (letzter block ausgenullt), provider, herkunftsland, browser, betriebssystem, auflösung, verwendete browser-plugins, herkunftsseite und klickreinfolge auf der eigenen seite.

    ich persönlich habe anhand dieser daten bereits öfters mehr oder weniger identifizieren können, welche person auf meiner seite war (zb.: wenn man sein betriebssystem kennt)

    es sind zwar keine eindeutig personenbezogenen daten die vermutlich auch vor einem gericht keinen bestand hätten aber ob man in diesem fall noch 'wir speichern nicht' sagen kann, finde ich fragwürdig.

  4. tirsales on 31. März 2011 - 16:46

    Gemäß den Richtlinien von "Wir speichern nicht" und dem Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein kann man. Sonst hätte ich Piwik nicht installiert ;)

    http://www.wirspeichernnicht.de/content/view/38/24/ (Ja, es ist sichergestellt, dass keine IP gespeichert wird).

    Und ich kann sehr sicher gehen, dass ich keine "Personen-Identifizierung" betreibe - auf die Daten habe nur ich Zugriff und es interessiert mich die Gesamtentwicklung der Hits, Usability, etc - aber nicht wer welche Blogeinträge anschaut ;)

  5. rgb_freak (nicht überprüft) on 31. März 2011 - 17:36

    ah ok, das wusste ich natürlich nicht.
    was du mit den daten anfängst, ist deine sache.. mir gings jetzt eigentlich nur um dieses siegel